Neuigkeiten
23.02.2017, 12:04 Uhr
Editha Lorberg erneut nominiert

Zur Zeit werden in Niedersachsen die Kandidatinnen und Kandidaten für die Landtagswahl am 14. Januar 2018 aufgestellt.

Dr. Hendrik Hoppenstedt MdB, Editha Lorberg MdL, Ulf Thiele MdL

Am vergangenen Mittwoch trafen sich die Mitglieder der beiden CDU-Verbände Garbsen und Wedemark, um die Kandidaten-Nominierung für den gemeinsamen Wahlkreis 32 im Rahmen einer Mitgliedervollversammlung vorzunehmen. Geleitet wurde die Versammlung, die im Heidegasthaus Löns in Resse stattfand, von dem CDU-Kreisvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Dr. Hendrik Hoppenstedt. Als Gastredner war der CDU-Generalsekretär Ulf Thiele gekommen und referierte zum Thema „Niedersachsen nach vorne bringen“.

Um eine weitere Kandidatur hatte sich die amtierende Landtagsabgeordnete Editha Lorberg aus der Wedemark beworben. Eine Gegenkandidatur gab es nicht. Das Ergebnis der Wahl war eindeutig. Von den 66 anwesenden stimmberechtigten Mitgliedern stimmten 65 mit Ja. Das klare Votum für ihre Kandidatin unterstrichen die Mitglieder durch „Standing Ovations“.  

Editha Lorberg ist seit 2003 als Abgeordnete im Landtag tätig. Seit 2014 gehört sie dem geschäftsführenden Vorstand der CDU-Fraktion im Landtag an. Ihre Schwerpunkte liegen in den Bereichen Rechts- und Innenpolitik.