Archiv

01.08.2017, 12:27 Uhr
Schülerinnen und Schüler können eine Woche Abgeordnete begleiten

Editha Lorberg, Abgeordnete im Niedersächsischen Landtag lädt auch für das kommende Schuljahr Schülerinnen und Schüler ein, eine Woche lang bei ihr zu hospitieren. Für politisch interessierte Schülerinnen und Schüler ist das eine gute Gelegenheit, Details über die Arbeit der Abgeordneten im Parlament und in den Wahlkreisen zu erfahren. Da nach einem Erlass des Kultusministeriums aus dem Jahr 2002 die Hospitation als schulische Veranstaltung anerkannt ist, werden Schülerinnen und Schüler für diesen Zeitraum vom Unterricht freigestellt, es sei denn, dass z.B. Klausuren oder Prüfungen in den beantragten Zeitraum fallen. Nähere Informationen erhalten auf Anfrage Eltern, Schülerinnen und Schüler unter kontakt@editha-lorberg.de